Über mich

Ich wurde in Düsseldorf geboren und zog in den Sechziger Jahren in ein kleines Dorf bei Konz mit meinen Eltern.

 
In unserem Haus bekam ich schon  mit 5 Jahren eine kleine Katze, die "Emmy"geschenkt. Mit Geschwistern, einigen Katzen, zwei Schweinchen und einem Hund war bei uns im Hause immer etwas los.

 

Schon früh erkannte ich meine große Liebe zu Haustieren, und wußte, daß ich später auch Katzen in meinem Haushalt haben wollte.

 

Die späteren Jahre lebten wir mit Perser Katzen zusammen,

ein Perser Chinchiller Kater  war uns ganz besonders ans Herz gewachsen. Mit 15 Jahren verstarb er plötzlich nach kurzer  "falscher" Not - Behandlung von einem Tierarzt, ein schlimmes Erlebnis für meine Tochter und für mich. Er wird für immer in unserem Herzen sein.

 

Seit 2001 haben wir in unseren Familien nun ganz besonders liebe anhängliche Haus-Katzen, die " heiligen Birma "

drei gehören heute noch zur Familie dazu, zwei leben bei mir

und eine gehört zur Familie meiner Tochter. 

 

Nach 30 Jahren Außendiensttätigkeit habe ich mich 2011 entschlossen,  eine kleine Katzenpension mit Mobiler Haustierbetreuung und Bürodiensten zu eröffnen.

 Nach einigen Weiterbildungen und Kursen sowie Besichtigungen anderer Katzenpensionen von befreundeten Inhaberinnen und auf Rat meiner Tierärztin

eröffnete ich die Pension zum 01. September 2011. Ich freue mich heute schon über viele nette Stammkunden mit ihren lieben Katzen uvm..

 

Bei mobiler Haustierbetreuung werden Katzen, Kaninchen, Vögel, Fische ,Meerschweinchen, Schildkröten, kleine Hunde

in gewohnter Umgebung bestens betreut.

 

 Durch meine frühere Heilige Birma Hobby Zucht habe ich sehr viel über die Haltung und Pflege der Katzen gelernt, bei Geburten geholfen und Katzenbabys mit der Flasche aufgezogen.

Daher versorge ich am liebsten KATZEN.

 

Die Pensionskatzen werden nur in kleinen Gruppen von  1-4  bei uns betreut.

Hilfe habe ich von meinem Partner, sowie einer Freundin/Tierliebhaberin und meiner Tochter, die Enkelin Lea übernimmt den Schmusepart mit den Katzen auch sehr gerne.

Zeitweise sind bis drei Katzenzimmer eingerichtet, zwei mit schönen Freigehegen. (hier ist Platz für 1 bis 4 Katzen) Ein Einzelzimmer, dies steht nur hin und wieder Stammkunden zur Verfügung!

Besichtigungen  gerne mit telefonischer Anmeldung.

 

Meine eigenen Katzen kommen natürlich nicht mit den Pensionsgästen in Berührung. Hunde darf ich ich leider nicht in die Pension aufnehmen. 

 

 

 

Konz

 

 

Rosi Schultz